Samstag, 30. April 2011

Bei König`s

Bei König´s ist schon einiges los. Eigentlich wollte ich keinen Kommentar dazu abgeben, aber irgendwie kommt man doch nicht drum rum. I`m not amused. Sich als Land heutzutage eine ganze Königsfamilie zu leisten, ist schon ein ganz schön teures Hobby. Wenn man überlegt, daß die im Prinzip nur zum Geldausgeben und Repräsentieren gehalten werden. Für das, dass man denen zujubelnd darf (zudem sehen die meisten ja auch noch besch...eiden aus), muss man die auch noch bezahlen. Ein Land, das finanziell eh auf dem unteren Niveau dümpelt, gibt für EINE Hochzeit 23 Millionen aus. Eigentlich schon ganz schön dreist.

Aber das Kleid war schon schön. Nur hätte mir persönlich eine Hochsteckfrisur (wäre im Preis sicher auch noch drin gewesen, haartechnisch sah sie, fand ich, ein bisschen aus wie die Maria in der Grippe) besser gefallen. Das musste mal gesagt sein. Und um eben kurz in Erinnerungen zu schwelgen: Es war einmal vor langer Zeit, in den 80ern... Ich hatte auch ein Kleid - und was für eins. Wer kennt sie nicht die Serie "Fackeln im Sturm". Mein Favorit zur damaligen TV-Zeit, und ich hatte eines - ein Fackeln-im-Sturm-Hochzeitskleid in dunkelgrün mit Reifrock. Mein Mann war damals als er es erstmals sah, "very amused". Wär man bei Königs`s jetzt eingeladen gewesen, ich hätt` kleidungstechnisch locker mithalten können (ich sag nur Modell "Zeitlos"). Hab ich mir von einer Bekannten nähen lassen und es ist immer noch up to date, selbst nach fast 20 Jahren - nebenbei erwähnt, ich pass´ auch noch rein :) Außerdem, beim Vornamen zieh ich mit unserer Schwedin gleich, ein "von kunstecht" könnte man noch anhängen und da ich die letzte Hausgeburt bei uns im Ort war und immer noch hier wohne, könnte man mich als "alt eingesessener Landadel" betitulieren. - Also, wenn man dann doch mal bei König`s eingeladen wäre...

Ps: Wollte noch kurz erwähnen, wir waren vorgestern auf der BUGA in Koblenz aber es ist nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Koblenz selbst ist sehr schön und die Festung und das Schloss sind absolut sehenswert, aber mir ist das Ganze die BUGA betreffend etwas zu künstlich. Da geh`ich lieber auf eine Gartenausstellung, die sind viel liebevoller gestaltet und mehr so gemütlich aufgezogen und man kann dort schöne Dinge einkaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen