Sonntag, 26. Juni 2011

Schön war`s

... und erholsam.
(Garten vor der Werkstatt) Hatte meine Kids bei meiner Tante geparkt und habe selbst in der Nähe in einer Pension übernachtet. Denn wie heißt es doch so schön: "Fisch und Verwandschaft - nach 3 Tagen fangen sie an zu stinken". Und da ich 5 Tage zu Besuch war, und ich Moni wirklich klasse finde, wollte ich kein Risiko eingehen :) Spass beiseite, da es mit 3 Personen mehr im Häuschen eng geworden wäre, gönnte ich mir den Luxus der Ausquatierung in eine nahe Pension und stand erst morgens, nachdem ich schön lange ausgeschlafen und gefrühstückt habe, auf der Platte. Das Taubertal und die Region Hohenlohe sind jederzeit ein Ausflug wert. Es heißt nicht umsonst das Tal der Schlösser und Burgen. Am 1.Tag haben wir einen Ausflug nach Kirchberg an der Jagst gemacht. Dort fand im ganzen Ort verteilt ein Bücherflohmarkt statt. War klasse.




Aber natürlich kam auch die Kunst nicht zu kurz: Die Kinder bemalten mit Moni ihren Gartenschrank...
...und es gibt "Kunst im Beet"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen