Donnerstag, 14. Juli 2011

Hohe Kunst der Musik



Heute bin ich mit Presseausweis auf "Sunrise Avenue"- Konzert und übermorgen privat auf Bon Jovi Konzert in Mannheim. *freufreuhochhüpf*


Letzte Woche gab ich mich der hohen Kunst der Musik hin, bei "Night of Classic & Pop" als Open air vor dem herrlich beleuchteten Kleinheubacher Schloss. Ich bin jetzt kein großer Klassikfan, aber ab und zu etwas Kultur schadet nicht und es war toll. Die Frankfurter Sinfoniker spielten absolut exzellent. Das Orchester beherrschte nicht nur Verdis Triumphmarsch, sondern auch James-Bond-Klassiker, Freddy Mercury, Abba und Symphonic Rock.Ein Genuss war das sechsminütige, mitreißende Arrangement aus "Fluch der Karibik". Eine Klasse für sich auch Chefdirigent Stefan Ottersbach, der absolut unterhaltsam durch den Abend führte. Stimmlichen Einsatz brachten Anna-Maria Kaufmann, wobei die manchmal etwas enttäuschte aber absolut Divalike war und der italienische Tenor Rafael Cavero (von dem man in Zukunft sicher mehr hören wird) der eine Leidenschaft und Dramatik in der Stimme hatte die das Publikum sichtlich bewegte, unter anderem bei Puccini`s "Nessun Dorma" *dahinschmelz*

Aber heute und morgen freu ich mich erst mal über ein anderes Genre... rock total. Ich freu mich, ich freu mich *freufreufreu* Bericht und Fotos werden folgen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen