Donnerstag, 7. Juli 2011

Respekt !!



 Respekt! Dies ist ein Thema, das mich immer wieder beschäftigt. Der Respekt meinem Gegenüber. Das heißt nicht nur z.B. der Arbeiter dem Chef sondern auch der Chef dem Arbeiter. Oder dass es für Kinder heute nicht mehr selbstverständlich ist Danke und Bitte zu sagen, was auch eine Art von Respekt darstellt. Und gerade bei den Kindern muss man damit beginnen und ihnen zeigen dass Respekt nicht gleichzeitig Angst heißt. Außerdem sammelt man mit Höflichkeiten nur Pluspunkte. Ich sehe es ja bei mir selbst. Ich trete Kindern die höflich sind ganz anders gegenüber. Meine Tochter hat eine Freundin, die von der optischen Erscheinung nicht zur Kategorie süß und zierlich zählt. Aber wenn ich dieses Mädel am Telefon habe freu ich mich allein schon über den freundlichen Tonfall in der Stimme. Obwohl sie nur sagt: Hallo guten Morgen hier ist die ... kann ich bitte einmal die .... sprechen.Dieses Mädchen punktet auch später wenn sie alle mal erwachsen sind, sicher durch ihre positive Art.

Für mich zählt zuerst die innere Schönheit (ich weiß, hört sich geschwollen an, is`aber so). Wie oft ist es mir schon passiert, dass ich toll aussehende Menschen kennengelernt habe, aber hast du dich eine Weile mit ihnen unterhalten dachtest du nur: wie oberflächlich dämlich, du hättest auch besser den Mund gehalten. Außerdem bin ich der Meinung, was nützt das beste Abitur, wenn du menschlich ein Sonderschüler bist.

Respekt allein ist schon, wenn ich im Restaurant zum Ober sage "bitte ein Wasser". Bei so manchem nimmt nämlich mit zunehmendem Geld die Höflichkeit ab. Man muss sich nur vor Augen halten der Snob kann nicht ohne den Mob, der Mob kann sehr wohl ohne den Snob.

Deshalb einfach ein bisschen Respekt seinem Gegenüber. Es kostet nichts und vielleicht muss der Porsche mal von einem Trecker aus dem Graben gezogen werden.

Respekt auch sich selbst und seinen Leistungen gegenüber tut gut. Bei mir hängt eine Postkarte am Kühlschrank auf der steht "SCHÖN DASS ES DICH GIBT". Ich werf jeden Tag einen Blick darauf und denke mir dabei oft: Ja! ich finde`s auch schön dass es MICH gibt.

Kommentare:

  1. wow, ich bewundere dich, coole aktion, schwester ;-)

    liebe grüße, katerwolf

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, was für eine Arbeit. Etwas Graben im Garten ist ja schon an anstrengend, das hier ist ja wahre Höchstleistung ! Dann wünsche ich Euch noch mit dem weiteren (Ein-)Bau viel Erfolg. Deine Ansichten haben mir übrigens sehr gefallen. Etwas schmunzeln musste ich doch über Deine sehr direkte Aussage "was nützt das beste Abitur, wenn du menschlich ein Sonderschüler bist". Aber Du hast einfach Recht.
    Ich selber liebe Mode und Shoppen, bin aber nicht überflächlich;-))) Freunde suche ich mir nicht danach aus, ob sie modisch interessiert sind, da zählen für mich auf jeden Fall die inneren Werte !
    LG
    Ari
    http://ari-sunshine.blogspot.com/

    AntwortenLöschen