Freitag, 2. September 2011

Kunstprojekt

Unser Künstlertrupp`( "freiRaum 8" ) plant für das nächste Jahr ein Gemeinschaftsprojekt in Angriff zu nehmen. Wir kommen ja aus den unterschiedlichsten Sparten: da wäre die Hutmacherin, 2 Malerinnen, Grafiker, Illustratorin, florale Künstlerin, Steinmetz und eine Elfenbeinschnitzerin. Was könnte man da gemeinsam auf die Beine stellen? Das war jetzt die Frage.

Vor 10 Jahren wurde das öffentliche Schwimmbad im Ort geschlossen. Es wurde der Beachpark (mit 4 Sandvolleyballplätzen, Beachsoccerplatz, Skaterpark, Streichelzoo und Spielplatz) daraus. Der alte Sprungturm, unter dem sich nun der Skaterplatz befindet, wurde stehen gelassen und sollte jetzt abgerissen werden. Unser Vorschlag an die Gemeinde war jetzt, dass wir den Turm sozusagen als Skaterwahrzeichen und Sonnenschutz gestalten und erhalten wollen. Ich freue mich schon auf ein gemeinsames Projekt das wir im nächsten Frühjahr in Angriff nehmen denn es wird sicher wieder eine lustige Angelegenheit.


Hier ist der Sprungturm im Originalzustand zu sehen...

...und so soll er dann mal aussehen. Skaterfiguren aus Metall geschnitten, lackiert und den Turm farblich passend dazu angemalt. Zusätzlich soll noch ein Segeltuch als Sonnenschutz befestigt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen