Donnerstag, 26. Januar 2012

Also sowas...

Ich habe für einen redaktionellen Bericht noch einen Interviewpartner bezüglich des Thema "Frühjahrsputz" gebraucht und organisierte mir  die Telefonnummer eines Fensterputzers. Hab ihn angerufen und gefragt, ob er für ein Interview mit Bild und Namen zur Verfügung stehen würde. Er: Prinzipiell schon aber ohne Bild und ohne Namen. Ich: Schade, ich brauch aber Bild und Namen. Er: Das geht nicht, er arbeitet zwar als Fensterputzer aber nicht nur...  wenn ich verstehe was er meine *zwinker* . Seine Kundinnen wären meist verheiratete Frauen und wenn die sein Bild und Namen in der Zeitung sehen... Ich: Ok, verstehe.

Also meine Damen... falls jemand einen Fensterputzer braucht... ich habe da eine Nummer... *grins*
Info für man(n): Hallo Schatz, ich putze  meine Fenster auch weiterhin  selbst.

For an editorial report about "springcleaning", I needed  an interviewpartner. I got the telephonnumber of a glascleaner. I called him and asked: I need a Interview about cleaning with a photo and name of you, you have intrest? He: Some words no problem, but no photo and name, I`m sorry. I: Pity! But I need a photo and your name. Way not? He: Shure, I`m a glascleaner... but not only... If you now what I mean... *winkers*...

Ok Ladies, if anyone needs a glascleaner... I`ve got a number...

Information  for my husband only: Darling, I will clean  my windows further by myself!  

1 Kommentar:

  1. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHH!!!!!!!

    Also an deiner Stelle würde ich das als DEN Satz für den Mann behalten.
    Er: nervt.
    Du: "Schaaaaatz... sieh mal... die Fenster sind schon wieder so dreckig..."
    ALLET KLA'???

    Liebste Grüße
    Joanna

    AntwortenLöschen