Freitag, 10. Februar 2012

abgefahren...

Am Faschingswochenende ist es wieder so weit: Skiurlaub mit meinen Mädels. Wir haben uns jetzt bereits zum 3. Mal in einer bewirtschafteten Hütte ganz oben am Berg eingemietet. Mehrbettzimmer, wenn man aus dem Stockbett klettert steht man meistens in irgend einer Tasche. Morgens die gleichen Fragen: Wem gehört diese Unterhose? Wer hat meinen anderen Socken gesehen? Aber Platzprobleme...? Neeeiin, haben wir nicht, da sich das Klo und die Dusche auf dem Gang befinden...

Das Abendessen ist für alle Gäste gleich, ein leckeres aber einfaches 3 Gänge Menü. Platz haben etwa 50 Leute (incl. Massenlager). Dass man in Kitzbühel ist und kann abends nicht in den Ort, weil man am Berg festsitzt, macht überhaupt nichts. Ich sag nur:  Hüttengaudi selbstgemacht also "DIY". Und unser Hüttenwirt der Franz, ist immer ganz besorgt dass es uns gut geht. Beim vorletzten Urlaub hatten wir sogar einen Skilehrer adoptiert. Der hatte sein freies Wochenende und dem hat es bei uns so gut gefallen, dass er uns das ganze Wochenende beim Skifahren begleitet hat: für "umme", allein für die Unterhaltung.

Damit wir die Stimmung bereits von Anfang an gemeinsam  genießen können, haben wir uns dieses Mal einen Kleinbus  gemietet. Eigentlich brauchen wir gar keine große Anlaufstelle (wie wir bereits des öfteren festgestellt haben) uns reicht es bereits gemeinsam einen Tag auf der A3 zu verbringen, was wir da schon gelacht haben. Hoffe das Wetter wird schön... Und es gibt wieder diese Schneebar...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen