Mittwoch, 22. Februar 2012

Kitzbühel live

Scheee war`s, unser Mädels-Skiwochenende in der Hocheckhütte in Kitzbühel.  Der erste Einkehrschwung war beim Stangl-Wirt bevor es nach oben ging. Alle Jahre wieder beladen wie die Packesel musste erst das gesamte Gepäck mit der Goldel nach oben gebracht werden. Dort wurden wir schon von unserem Hüttelwirt Franz mit seinem Schneebob samt Hänger erwartet der unser Gepäck zur Hütte fuhr.

Wir sind auch noch eine Runde Ski gefahren und  Abends gab es die obligatorische Hüttengaudi. Donnerstags muss das Wetter so besch...eiden gewesen sein, dass man nicht mal raus konnte. Aber ab Freitag und am Samstag hatten wir den herrlichsten Sonnenschein (wie heißt es doch so schön: Jeder wie er es verdient). Wir standen den ganzen Tag auf den Skiern, einfach herrlich.


Am Sonntag wollten wir eigentlich noch einmal fahren aber das Wetter war nicht ganz so schön und zum ersten Mal hatten wir leider auch zwei Sturzausfälle und so beschlossen wir nach dem Packen den Vormittag in Kitzbühel zu verbringen (wir waren noch nie unten im Ort). Eingemummelt in Decken und mit einem Punsch versorgt saßen wir vor dem Marktplatz-Cafe als Hansi Hinterseer vorbeikam. auf die Frage nach einem Foto konnte er wie man sieht natürlich nicht widerstehen.




Zum Mittagessen ging es hoch in die Sonnbergstuben zur Rosi und dort bekamen wir  ebenfalls unser Promi-Foto. (Langsam entwickel ich mich zur Konstanze Rick der Volksmusik nach Marianne&Michael und Heino)





.


Hab mich im Ort auch eingekleidet - "fußtechnischgesehen". Ich liebäugel schon den ganzen Winter mit den Boots von Sorel aber sie waren mir die ganze Zeit zu teuer und jetzt hab ich sie für 30% weniger bekommen und das in Kitzbühel. Ich kann sie im wahrsten Sinne "wärmstens" empfehlen.
Angezogen sieht das dann so aus....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen