Sonntag, 24. Februar 2013

Sodom und Gomorra

...und das Luftlinie 5 km von uns entfernt und man bekommt es nicht mal gross mit!! Es ist der Anlagenbetrugsskandal der derzeit in der Presse die Runde macht und die zwei Hauptverdächtigen wohnen im Nachbarort in der Villa, in die sich die Polizisten per Helikopter zur Hausdurchsuchung abseilen ließen. Die Polizei hat Säckeweise (einen VW-Bus voll) Geld rausgeholt.

Als ich vor 2 Jahren dort im Haus war, sind die mir gar nicht aufgefallen. Oder hätte ich mich vielleicht doch mal mehr umsehen müssen. Ich habe nämlich in der Villa für ein Location Office (eine Agentur die nach Drehorten für Werbespots sucht) Fotos gemacht. Und schon damals habe ich mir gedacht: So ein junger Kerl und dieser Protz. Ob das mit rechten Dingen zugeht.

Und jetzt erfährt man aus der Zeitung: Elefanten auf`m Geburtstag, Autos noch  und nöcher, Juck Norris als Türsteher bei der Geburtstagsparty, baden im Geld...

 "tststs" ...Sachen gibt's.

1 Kommentar:

  1. Die Jungs haben es richtig krachen lassen... Aber auf Kosten anderer. Sachen gibt's. *Kopf schüttel*

    AntwortenLöschen