Mittwoch, 18. September 2013

Kurztrip München


 Man(n) hatte geschäftlich für 2 Tage in München zu tun, und solche Gelegenheiten sollte Frau natürlich nutzen. Unsere Landeshauptstadt ist immer wieder eine Reise wert.




Übernachtet haben wir im Hotel und Resort Pullman. Sehr zu empfehlen relativ zentral in Schwabing gelegen, mit U-Bahn vor der Tür.
Ludwig Beck am berühmten Rathauseck hatte mal wieder toll dekoriert.



 


 ... sie hatten Spass dabei.
Natürlich muss man auch durch die Maximilianstraße, um zu sehen was man nicht braucht. Es gibt doch nichts was nicht schon mal designt worden ist. Und das Gefühl hat man bei manchen Teilen definitiv - hier kann man sagen: denn sie wissen nicht (mehr) was sie tun (sollen)...


 ...und hier: Gastlichkeit im In-Lokal Brenner  in der Maximilianstraße







 ...wer gemütliche Biergartenathmosphäre möchte geht mal zum Brunnwart. ist in der Nähe des Hotel Pullman. Gutbürgerliches Essen zu humanen Preisen. Auch innen sehr gemütlich. Oder wo es wirklich auch toll und total zentral ist, ist im neu gestalteten Hacker Pschorr  am Viktualienmarkt. Wirtshaus mitten in München

 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen