Montag, 26. Januar 2015

Die Kunst der Gelassenheit





Einer schafft es doch immer, dich von der allseits beliebten Hausarbeit abzuhalten. Wenn es nicht eine Freundin ist, die mal kurz vorbeischaut sind es diverse Mitbewohner, wie in diesem Fall unsere "Nudel" und da Wäschekörbe bekanntlich keine Beine bekommen, und Katzen doch eher selten Strümpfe und Handtücher zusammenlegen, steht der Korb in einer halben Stunde sicher auch noch dort. Aufgrund dieser "Zwangspause" erst mal einen Kaffee... vorm Kamin... die Ruhe genießen...
(aber nicht dass es jetzt heißt man würde sich vor der Arbeit drücken - jedenfalls nicht direkt)

Und diese kleinen Auszeiten sind es für mich, die das Leben lebens- und liebenswert machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen